Günter Ollenschläger

Prof. Dr. rer.nat. Dr. med.

Günter Ollenschläger

  • Internist und Apotheker
  • Medizinpublizist
  • Apl. Professor für Innere Medizin, Universität zu Köln
  • Mitglied der Forschergruppe Gesundheitskompetenz, Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie IGKE, Uniklinikum Köln
  • Vorstandsmitglied, Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz DNGK
  • Freier Mitarbeiter, AP1 Agentur
Beruflicher Werdegang
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter Pfrimmer+Co Erlangen – Pharmazeutische Werke, 1978 – 1981
  • Wehrpflichtiger Stabsarzt, Luftwaffe, 1982-1983
  • Forschungstätigkeit in den Bereichen “Klinische Ernährung, Diabetes und Stoffwechsel”, 1983-1990
  • Leiter der Abteilung “Fortbildung, Gesundheitsförderung und Arzneimittel” der Bundesärztekammer, 1990-1995
  • Schriftleiter, ZEFQ Z f Evidenz, Fortb, Qualität i Gesundheitswesen , 1995-2015
  • Geschäftsführer (1995-2002) / Leiter (2003-2014), Ärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung (seit 2003: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin), 1995-2014
  • Geschäftsführer, Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Qualitätssicherung in der Medizin, 2000 – 2003
  • Koordinator, Nationales Programm für Versorgungsleitlinien bei der Bundesärztekammer, 2002 – 2014
  • Gründung und Leitung EVIMED-INSTITUT 2014 – 2020
  • Lehrauftrag “Medizinische Entscheidungsfindung”, Uniklinikum Köln, Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie IGKE, 2014 – 2016
  • Chefredakteur, Deximed – Deutsche Experteninformation Medizin, 2015 – 2016
  • Herausgeber patientengeschichten.online – Das unabhängige Portal zu Gesundheit und Gesundheitsverorgung aus Patientensicht, 2018-2020
Ausbildung, Weiterbildung, Qualifikationen
  • Studium der Pharmazie und Medizin an den Universitäten Münster/Westfalen, Würzburg, Erlangen, 1971-1981
  • Promotion in Pharmazeutischer Technologie (Dr.rer.nat.), Universität Münster, 1977
  • Promotion in Medizin (Dr.med), Universität Giessen – 1982
  • Weiterbildung zum Internisten, Universitätskliniken Köln und Wien, Städt. Krankenhaus Köln-Merheim, 1983-1990
  • Venia legendi für Innere Medizin,Medizinische Fakultät, Universität zu Köln, 1989
  • Apl.-Professur für Innere Medizin, Universität zu Köln, seit 1995
Publikationen
  • Lehrbuch Evidenz-basierten Medizin in Klinik und Praxis”, Deutscher Ärzteverlag, Köln 2000, 2007
  • Über 500 Beiträge in Büchern und Zeitschriften aus den Bereichen “Klinische Ernährung”, “Lebensqualität in der Onkologie”, “Präventivmedizin”, “Methodik der ärztlichen Fortbildung”, “Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, Medizinische Leitlinien”, “Evidenzbasierte Medizin”, Patientenorientierung”, “Wissensmanagement in der Medizin”.
  • Betreuung von Dissertationen an der Universität zu Köln
Berufliche Meilensteine
Mitgliedschaften
  • Ärzte ohne Grenzen
  • Amnesty International
  • Correctiv
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), Korrespondierendes Mitglied
  • Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (DNEbM) seit 1998, Gründungsmitglied, Vorstandsmitglied 2000-2013, Ehrenvorsitzender (seit 2013, Ehrenmitglied seit 2016)
  • Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz (DNGK) seit 2019, Gründungsmitglied, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied seit 2019
  • Guidelines International Network (G-I-N) seit 2002, Gründungspräsident 2002-2005, Vorstandsmitglied bis 2012, Honorary Patron seit 2005
  • Transparency International Deutschland
  • Verband der Medizin- und Wissenschaftsjournalisten (VMWJ)
Preise / Ehrungen
Weitere Informationen
Zurück zu

Stand 20.10.2020