Publikationen

Publikationen Philipp Ollenschläger

 

NETZWERK GESUNDHEITSKOMPETENZ
  • DNGK: Gute Informationen verständlich vermitteln. Qualitas 2020 (03): 30 Gemeinsam mit C. Schaefer (Link)
  • DNGK: Maßstäbe für Patientengeschichten definieren. Qualitas 2020 (02): 12 (Link)
  • DNGK: Coronavirus – interdisziplinäre Kompetenzen vernetzen. Qualitas 2020 (01): 35 (Link)
  • E-Bibliothek des DNGK – Größte deutschsprachige Sammlung evidenzbasierter Gesundheitsinformationen. Qualitas 2020 (01): 45. Gemeinsam mit C. Schaefer (Link)
  • “Was hab’ ich?” – Entlassbriefe in patientengerechter Sprache. Qualitas 2019 (04): 37 (Link)
  • Informationen aus dem Netz: oft genutzt aber selten verlässlich. Qualitas 2019 (02): 26-27 Gemeinsam mit C. Schaefer (Link)
Patientengeschichten
  • Mein Herzinfarkt – Der Besuch rettete mir das Leben. patientengeschichten.online. Oktober 2019 (Link)
  • Mein Herzinfarkt – Der zweite Infarkt mit 41. Erfahrungsberichte zu Krankheit und Gesundheitsversorgung. patientengeschichten.online. Oktober 2019 (Link)
  • Nicht heilende Wunde am Zeh: Arzt-Odyssee. Erfahrungsberichte zu Krankheit und Gesundheitsversorgung. patientengeschichten.online. Oktober 2019 (Link)
  • Schulterschmerzen – richtige Diagnose dank Zweitmeinung. Erfahrungsberichte zu Krankheit und Gesundheitsversorgung. patientengeschichten.online. Oktober 2019 (Link)
  • Chronische Ateminsuffizienz durch massive Rückgratverkrümmung. Erfahrungsberichte zu Krankheit und Gesundheitsversorgung. patientengeschichten.online. Juli 2019 (Link)
  • Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule: Die schlimmsten Schmerzen meines Lebens. Erfahrungsberichte zu Krankheit und Gesundheitsversorgung. patientengeschichten.online. November 2018 (Link)
  • Kinderwunsch: So langsam akzeptieren wir die Kinderlosigkeit. Erfahrungsberichte zu Krankheit und Gesundheitsversorgung. patientengeschichten.online. November 2018. Gemeinsam mit Julia Trifyllis (Link)
Patienteninformationen
  • Deximed-Patienteninformationen 2015-2017, Redaktion Philipp Ollenschläger
  • Deximed – Die Patienten mit einbeziehen. Pressemeldung zum Launch von Deximed. Freiburg 3.3.2016
  • Deximed: Die neue Medizin-Enzyklopädie im Internet. Norsk Helseinformatikk, Trondheim, 18.4.2015 (Link)
Gesundheitsversorgung & Gesundheitspolitik
  • Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin – Ziele, Aktivitäten, Ergebnisse 1995-2011. Gemeinsam mit Günter Ollenschläger und Timo Wirth. In C. Katzenmeier (Hrsg.), Festschrift für Dieter Hart. Springer, Berlin, Heidelberg 2020.  https://doi.org/10.1007/978-3-662-61665-9_23.  (Link)
  • Schnittstellenmanagement – auf einem guten Weg. Plattform Gesundheit – 10 Jahre IKK e.V. Gemeinsame Vertretung der Innungskrankenkassen. Berlin, Juni 2018. Gemeinsam mit Günter Ollenschläger (Link)
  • Frage der Woche an . . . Prof. Dr. med. Daniel Strech, Juniorprofessor für Medizinethik an der: Wie kann „Choosing Wisely” auch in Deutschland Schule machen? Dtsch Arztebl 2015; 112(3): [4] (Link)
  • Frage der Woche an . . . Prof. Dr. rer. nat. Gerd Antes, Direktor des Deutschen Cochrane Zentrums: Warum braucht Deutschland für eine bessere Gesundheitsversorgung den Anschluss an das internationale Wissen? Dtsch Arztebl 2014; 111(51-52): [4] (Link)
  • Frage der Woche an . . . Prof. Dr. med. Lukas Radbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP): Auf welche Weise sollte die Palliativversorgung in Deutschland verbessert werden? Dtsch Arztebl 2014; 111(50): [4] (Link)
  • Spendenaufruf: Gegen das Vergessen. Dtsch Arztebl 2014; 111(50): A-2195 / B-1859 / C-1779 (Link)
  • Interview mit Dr. med. Angelika Claußen, Mitglied der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW: Eine schreckliche Situation. Dtsch Arztebl 2014; 111(49): A-2149 / B-1831 / C-1751 (Link)
  • WeltAidsTag: Gegen Vorurteile angehen. Dtsch Arztebl 2014; 111(49): A-2136 / B-1812 / C-1732 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. Karl Blum, Leiter Geschäftsbereich Forschung beim Deutschen Krankenhaus Institut: Warum schreiben so viele Krankenhäuser in ländlichen Regionen Verluste, und welche Konsequenzen hat dies für die gesundheitliche Versorgung?Dtsch Arztebl 2014; 111(49): [4] (Link)
  • Weltaidstag: Gegen die Stigmatisierung von Infizierten angehen. aerzteblatt.de, News Ärzteschaft 01.12.2014 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. med. Donata von Dellingshausen, Medical Director von BetterDoc: Wie können Unternehmen wie BetterDoc dabei helfen, Gesundheitskosten langfristig zu senken? Dtsch Arztebl 2014; 111(48): [4] (Link)
  • „Der Wiederaufbau in Banda Aceh hat hervorragend funktioniert“. aerzteblatt.de, News Ausland 25.11.2014 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. med. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen Lippe: Welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um die Bereitschaft zur Organspende in der Bevölkerung zu steigern? Dtsch Arztebl 2014; 111(47): [4] (Link)
  • Randnotiz: Dem Handy sei Dank. Dtsch Arztebl 2014; 111(45): A-1927 / B-1647 / C-1579 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. med. Ellen Lundershausen, Vizepräsidentin des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte: Wie kann die Attraktivität der HNO-Heilkunde gesichert werden? Dtsch Arztebl 2014; 111(45): [4] (Link)
  • „Länder wie Deutschland tragen eine große Verantwortung“. aerzteblatt.de, News Ausland 06.11.2014 (Link)
  • Nordrhein-Westfalen gehört zu den Top-3-Pharma­standorten in Deutschland. aerzteblatt.de, News Vermischtes 03.11.2014 (Link)
  • Otmar Wiestler: Arzt wird Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft. Dtsch Arztebl 2014; 111(44): A-1913 / B-1635 / C-1567 (Link)
  • Interview mit Dr. med. Jürgen Bonnert, Chefarzt für Neurologie am MediClin Reha-Zentrum Reichshof: Rehabilitation auf dem Land. Dtsch Arztebl 2014; 111(44): [12] (Link)
  • „Häufig sind Ärzte unsicher, ob der Patient ein Wort versteht.“ aerzteblatt.de, News Hochschulen 24.10.2014 (Link)
  • Ärztliche Spitzenverbände: Gemeinschaftsaktion gegen Ebola. Dtsch Arztebl 2014; 111(43): A-1834 / B-1570 / C-1502. Gemeinsam mit H. Korzilius (Link)
  • Globale Gesundheit: Verbesserungen erwünscht. Dtsch Arztebl 2014; 111(42): A-1801 / B-1546 / C-1478 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. med Peter Kilian, Geschäftsführer der STEGdoc GmbH: Welche Maßnahmen sollten Krankenhäuser treffen, um Interimsärzte zügig in die betriebsinternen Arbeitsabläufe zu integrieren? Dtsch Arztebl 2014; 111(42): [4] (Link)
  • Frage der Woche an . . .Dr. Florian Fuhrmann, Geschäftsführer von KV-Telematik: Welche Vorteile haben Ärzte von KV-Connect? Dtsch Arztebl 2014; 111(40): [4] (Link)
  • Elektronisches Notrufsystem: Keine Spielerei. Dtsch Arztebl 2014; 111(38): [22] (Link)
  • Manipulationsverdacht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Herzzentrum. Dtsch Arztebl 2014; 111(35-36): A-1441 / B-1245 / C-1185 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. med. Thomas Fischbach, Kinderarzt aus Solingen und Mitbegründer des Projektes „KinderzukunftNRW“: Welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um Babys und Kleinkinder besser vor Gewalt zu schützen? Dtsch Arztebl 2014; 111(35-36): [4] (Link)
  • Randnotiz: Noch viel Luft nach oben. PP 13, Ausgabe August 2014, Seite 341(Link)
  • Rollende Arztpraxis: Projekt in Niedersachsen läuft aus. Dtsch Arztebl 2014; 111(33-34): A-1390 / B-1198 / C-1142 (Link)
  • KV Sachsen: Kassen zahlen für Praxisassistentinnen. Dtsch Arztebl 2014; 111(33-34): A-1391 / B-1199 / C-1143 (Link)
  • Hypertonie: Fixkombinationen sind vorteilhaft. Dtsch Arztebl 2014; 111(31-32): A-1378 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. med. Nikolaos Trifyllis, Oberarzt für Frauenheilkunde am Florence-Nightingale Krankenhaus in Düsseldorf: Wieso sollten natürliche Geburten Kaiserschnitten vorgezogen werden? Dtsch Arztebl 2014; 111(31-32) (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. med. Max Kaplan, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer: Was sind die Probleme bei der Delegation ärztlicher Leistungen, und wie sollte der Schlüssel zur Arztentlastung aussehe. Dtsch Ärztebl 2014; 111(29-30) (Link)
  • Ausländische Gäste: Internationales Aufgebot beim Ärztetag. Dtsch Arztebl 2014; 111(23-24): A-1070 / B-914 / C-864 (Link)
  • Kurzporträt: Zum ersten Mal Delegierte. Dtsch Arztebl 2014; 111(23-24): A-1054 / B-903 / C-853 (Link)
  • Öffentlicher Gesundheitsdienst: Die dritte Säule darf nicht bröckeln. Dtsch Arztebl 2014; 111(23-24): A-1048 / B-894 / C-844 (Link)
  • Randnotiz: Nur gucken, nicht anfassen. Dtsch Arztebl 2014; 111(23-24): A-1035 / B-883 / C-835 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. rer. soc. Ellen Kuhlmann, Professorin für Rehabilitationswissenschaften an der Technischen Universität Dortmund: Was sollte passieren, damit in Krankenhäusern mehr Geschlechtergerechtigkeit herrscht? Dtsch Arztebl 2014; 111(23-24): [4] (Link)
  • Betriebs- und Investitionskosten: Befragung zur Wirtschaftlichkeit von Arztpraxen. Dtsch Arztebl 2014; 111(22): A-976 / B-832 / C-788 (Link), PP 13, Ausgabe Juni 2014, Seite 245 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dipl.-Psych. Diana von Kopp, Dozentin und Trainerin für Führungskompetenzen, Autorin des Buches „Führungskraft – und was jetzt?“: Wie sollten Ärzte ihren Patienten unangenehme Nachrichten überbringen? Dtsch Arztebl 2014; 111(22): [4] (Link)
  • Den Öffentlichen Gesundheitsdienst aufwerten. aerzteblatt.de, 28.5.2014 (Link)
  • Deutsches Forum Kinderzukunft: „Präventionsmodelle ausweiten“. aerztebatt.de, 23.5.2014 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. P. H. Stefan Loos, Projektleiter für Gesundheitspolitik beim IGES-Institut: Welche Faktoren sollten bei der Nutzung von Qualitätsdaten im Rahmen der Krankenhausplanung eine Rolle spielen? Dtsch Arztebl 2014; 111(21): [4] (Link)
  • Frage der Woche an . . . Stefan Scholtes, Professor of Health Management in Cambridge: Wie kann man vermeidbare Todesfälle in Kliniken verhindern? tsch Arztebl 2014; 111(20): [4] (Link)
  • Frage der Woche an . . . Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen Lippe: Welche Auswirkung hätte die Kürzung der Zahl der Klinikbetten auf die Qualität der Patientenversorgung? Dtsch Arztebl 2014; 111(17): [4] (Link)
  • Frage der Woche an . . . Michael Burkhart, Leiter des Bereichs Gesundheitswesen & Pharma bei PwC in Frankfurt am Main: Warum drohen Krankenhäusern, die rote Zahlen schreiben, Patientenverluste? Dtsch Arztebl 2014; 111(16): [4] (Link)
  • Haushaltsdebatte: Opposition kritisiert gekürzten GKV-Zuschuss. aerzteblatt.de, 11.4.2014 (Link)
  • Frage der Woche an . . . Dr. med. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen Lippe: Warum sollte die Zahl der Medizinstudenten steigen? Dtsch Arztebl 2014; 111(15): [4] (Link)
  • apoBank: Erneut vier Prozent Dividende. aerzteblatt.de, 9.4.2014 (Link)
  • Länder wollen an Investitionsfonds festhalten.aerzteblatt.de, 3.4.2014 (Link)
  • Patientenverfügungs­programm: Implementierung in Senioren­einrichtungen hilfreich. aerzteblatt.de, 26.1.2014 (Link)
  • Antipsychotika-Verord­nungen bei Kindern und Jugendlichen steigen.aerzteblatt.de, 22.1.2014 (Link)
  • Medizinische Versorgungszentren: Hilfreicher Leitfaden für Gründer. Dtsch Arztebl 2014; 111(10): A-407 (Link)
  • Intensivzimmer der Zukunft. Hightech mit Wohlfühlfaktor.Deutsches Ärzteblatt MEDIZIN STUDIEREN, 1/2014: 18 (Link)
  • Grippe: Ost-West-Gefälle bei Impfraten. Dtsch Arztebl 2013; 110(51-52): A-2454 / B-2162 / C-2082 (Link)
  • Somaliland: Hilfe für Minenopfer und Behinderte. Dtsch Arztebl 2013; 110(51-52): A-2472 / C-2101 (Link)
  • Koalitionsvertrag: Keine Schönheits-OP bei Minderjährigen. Dtsch Arztebl 2013; 110(50): A-2402 / B-2116 / C-2040 (Link)
  • Einnahmen in Arztpraxen: Privatpatienten machen den Unterschied. aerzteblatt.de, 4.12.2013 (Link)
  • Palliativversorgung: Bessere Abstimmung mit Pflegeberatern wünschenswert. aerzteblatt.de, 25.11.2013 (Link)
  • Forschende Pharma-Unternehmen: Situation auf dem Binnenmarkt bedenklich. aerzteblatt.de, 21.11.2013 (Link)
  • Kinderschutz: Abschottung der Versorgungsbereiche überwinden. aerzteblatt.de, 20.11.2013 (Link)
  • Ersatzkassen: Schlechte Krankenhäuser von der Versorgung ausschließen. aerzteblatt.de, 19.11.2013 (Link)
  • Forschungspreis „Rolle der Ärzteschaft in der Zeit des Nationalsozialismus“ verliehen. aerzteblatt.de, 15.11.2013 (Link)
  • Qualitäts­kliniken.de: Suche auch nach Rehabilitation­seinrichtungen. aerzteblatt.de, 14.11.2013 (Link)
  • Koalitions­verhandlungen: Umwandlung von Kliniken sorgt für Zwietracht in der Union. aerzteblatt.de, 12.11.2013 (Link)
  • Patientencoaching: Chronisch kranke Patienten schulen. aerzteblatt.de, 8.11.2013 (Link)
  • BÄK: Sprechende Medizin soll in neuer GOÄ stärker betont werden. aerzteblatt.de, 1.11.2013 (Link)
  • Pflege: Reformforderungen an die Koalitionäre. aerzteblatt.de, 30.10.2013 (Link)
  • Genesung auf Intensivstation verbessern. aerzteblatt.de, 24.10.2013 (Link)
  • World Health Summit: 80 Prozent der Opioide weltweit werden in den USA verbraucht. aerzteblatt.de, 22.10.2013 (Link)
  • Magenverkleinerung bei Heranwachsenden umstritten. aerzteblatt.de, 14.10.2013 (Link)
  • Palliative Geriatrie: Den Menschen ein erträgliches Leben ermöglichen. aerzteblatt.de, 11.10.2013 (Link)
  • „Die Seelenhygiene im Krankenhaus fördern“. aerzteblatt.de, 9.10.2013 (Link)
  • GKV-Spitzenverband: Überkapazitäten im stationären Bereich abbauen. aerzteblatt.de, 9.10.2013. Gemeinsam mit F. Osterloh (Link)
  • „Medizinisches Personal und Krankenhäuser werden bewusst angegriffen“. aerzteblatt.de, 27.9.2013 (Link)
  • „Die Erwartung der Patienten nach einer verlässlichen Behandlung erfüllen“. aerzteblatt.de, 26.9.2013 (Link)
  • Uniklinik Köln erzielt 3,8 Millionen Euro Jahresüberschuss. aerzteblatt.de, 23.8.2013 (Link)
  • Türkische Ärztekammer dankt für Unterstützung im Kampf gegen Repressionen. aerzteblatt.de, 22.8.2013 (Link)
  • Deutsche Zentralbibliothek für Medizin: Digitalisierung on Demand. aerzteblatt.de, 15.8.2013 (Link)
  • Bundeszentrale informiert über sexuell übertragbare Infektionen. aerzteblatt.de, 11.7.2013 (Link)
  • Ein Pro und Contra zur Impfpflicht. aerzteblatt.de, 8.7.2013 (Link)
  • Seltene Erkrankungen: Schnellere Diagnose – aber wie? Dtsch Arztebl 2013; 110(47): A-2264 / B-1992 / C-1928. Gemeinsam mit F. Osterloh (Link)
  • Ollenschläger P. Forschungspreis: „Aus der Vergangenheit lernen“. Dtsch Arztebl 2013; 110(47): A-2256 / B-1984 / C-1922 (Link)
  • „Die Interessen aller Ärzte koordinieren“. Dtsch Arztebl 2013; 110(46): A-2215 / B-1947 / C-1889. Gemeinsam mit K. Reinhardt (Link)
  • Interview mit Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerates: „Die Pflegepolitik muss zur Chefsache werden“. Dtsch Arztebl 2013; 110(46): A-2182 / B-1922 / C-1866. Gemeinsam mit B. Hibbeler, F. Osterloh (Link)
  • Koalitionsverhandlungen: Abschied von der Bürgerversicherung. Dtsch Arztebl 2013; 110(45): A-2105 / B-1861 / C-1817. Gemeinsam mit B. Hibbeler, F. Osterloh (Link)
  • Opioidmissbrauch: „Neue Strategien für alte Probleme“.Dtsch Arztebl 2013; 110(44): A-2062 / B-1822 / C-1782 / PP 12, Ausgabe November 2013: 500 (Link)
  • Kunstausstellung: Auf den Spuren der alten Meister. Dtsch Arztebl 2013; 110(43): A-2031 / B-1797 / C-1757 /PP 12, November 2013: 520 (Link)
  • Krankenhausfinanzierung: GKV fordert eine Strukturreform. Dtsch Arztebl 2013; 110(42): A-1939 / B-1715 / C-1679. Gemeinsam mit B. Hibbeler, F. Osterloh (Link)
  • Krankenhausklima: „Lachen ist gesund“. Dtsch Arztebl 2013; 110(42): [63] / [63] / [63] (Link)
  • Randnotiz: ISmed-3 – ein Millionengrab. Dtsch Arztebl 2013; 110(39): A-1767 / B-1559 / C-1535 (Link)
  • Interview mit Dr. med. Sabine Oestreicher, Ärztin und Medizinische Beirätin des Vereins „Partnerschaft gesunde Welt“: Mit sehr wenig viel erreichen. Dtsch Arztebl 2013; 110(39): A-1823 / B-1611 / C-1583 (Link)
  • Wissenschaftslektorat: Der letzte Schliff. Deutsches Ärzteblatt Studieren.de, 4/2013: 16 (Link)
  • Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin: Erfolgreiches erstes Jahr. Dtsch Arztebl 2013; 110(35-36): A-1606 (Link)
  • Randnotiz: Erstdiagnose per Windel. Dtsch Arztebl 2013; 110(33-34): A-1531 / B-1351 / C-1335 / PP 12, September 2013: 389 (Link)
  • Abschaffung der Praxisgebühr: Patientenverhalten kaum verändert. Dtsch Arztebl 2013; 110(33-34): A-1542 / B-1360 / C-1344 / PP 12, September 2013: 400 (Link)
  • Griechenland: Gesundheitsreformen angestoßen. Dtsch Arztebl 2013; 110(31-32): A-1465 / B-1289 / C-1273 (Link)
  • Randnotiz: Unbekannte Lebensretter. Dtsch Arztebl 2013; 110(31-32): A-1465 / B-1289 / C-1273 (Link)
  • Kommunikation: »Schritt 1« zur Patientensicherheit – auch nach dem unerwünschten Ereignis. Chir Praxis 2009; 70: 691–700. Gemeinsam mit C. Thomeczek, D. Hart, M.A. Hochreutener, J. Neu, F.M. Petry, S. Sänger, O. Frank (Download)
  • Verbreitung von Gesundheitsinformationen im Internet – dargestellt am Beispiel des Patientenportals www.patienten-information.de (Link)
  • Die holde Kunst der Kommunikation. Das österreichische Gesundheitswesen OEKZ 2008; 49: 19-20 (Download)
  • Neues Patientenportal im Internet. KBV Klartext 2008 (Link)
Musik
  • Melting Pot Music “Ich hatte Bock drauf” – Music Porträt. HHV.DE Magazine, 2.10.2012 (Link)
  • Suff Daddy “Es wird sich gar nichts ändern”. Music Interview. HHV.DE Magazine, 11.6.2012 (Link)
Bachelorarbeit
  • 20 Jahre Mauerfall in der Berichterstattung englischsprachiger Tageszeitungen. Eine Medienanalyse. 2010 (Download)

 

Stand 25.11.2020